Aktuelles - Seite 3 von 16

Aktuelles

Die Klimakrise zählt zu den größten Herausforderungen unserer Zeit.

Am Mittwoch, dem 23. Juni 2021, fand das 15. Bremer Ernährungsmedizinische Forum statt. Die Veranstaltung wird bereits seit vielen Jahren gemeinsam in Kooperation mit der Ärztekammer Bremen durchgeführt und fand dieses Jahr zum ersten Mal…

Dr. Antje Hebestreit vom Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS überreicht dem Gewinner Malte Milan Ritter das Trikot.

Wilhelmshaven und Delmenhorst sind die deutschen Standorte der europäischen IDEFICS/I.Family-Studien. Zwischen 2007 – 2016 wurden darin die Gesundheit und die Lebensgewohnheiten von mehr als 16.000 Kindern und ihren Familien in neun Ländern…

Neue Forschungsergebnisse der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) und der SCORE2-Arbeitsgruppe zur Vorhersage des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (HKE), insbesondere von Herzinfarkt und Schlaganfall wurden am Dienstag im…

Prof. Dr. Krasimira Aleksandrova: Ein gut funktionierendes Immunsystem ist im Kampf gegen COVID-19 von entscheidender Bedeutung. (c) David Ausserhofer/DIfE

Während der aktuellen Pandemie kursieren viele Gerüchte zur Ernährung, Immunabwehr und COVID-19. Was davon stimmt – und was nicht, erläutert im Interview Prof. Dr. Krasimira Aleksandrova, stellvertretende Leiterin der Abteilung…

Kinder mit höher gebildeten Eltern trieben in den meisten Ländern eher Sport.

In den Ländern der Europäischen Region der Weltgesundheitsorganisation (WHO) lebt eines von drei Kindern im Alter von sechs bis neun Jahren mit Übergewicht oder Adipositas. Die Mittelmeerländer haben dabei die höchsten Adipositasraten –…

Wie lassen sich Kinder vor ungesunden Lebensmitteln schützen?

Ein mediennutzendes Kind sieht in Deutschland durchschnittlich pro Tag 15,48 Werbespots oder -anzeigen für ungesunde Lebensmittel. Davon entfallen 5,14 auf das Internet und 10,34 auf das Fernsehen. Zugleich ist die Zahl der TV-Spots pro…

Seit 2016 kooperieren die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS bei der Übergewichtsprävention. Im Februar 2021 wurde diese erfolgreiche Zusammenarbeit bestätigt und das…

Vorbeugen ist besser als heilen – nach diesem Prinzip trägt die Präventionsforschung dazu bei, Krankheiten erst gar nicht entstehen zu lassen. Ein Film des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) beschäftigt sich mit der Arbeit…

Im Mai 2020 kündigte die Europäische Kommission im Rahmen ihrer Farm to Fork-Strategie an, bis Ende 2022 eine harmonisierte, verpflichtende Nährwertkennzeichnung auf der Vorderseite von Verpackungen einzuführen, um den Verbrauchern zu…

Wie breiten sich Krankheiten wie Covid-19 auf der ganzen Welt aus? Woher kommen sie, wie steckt man sich an und wie kann man Pandemien stoppen? Diese und andere Fragen beantwortet Prof. Dr. Hajo Zeeb, Leiter der Abteilung Prävention und…