Aktuelles - Seite 4 von 16

Aktuelles

Die COVID-19-Pandemie hat sich auf alle Bereiche der Gesellschaft ausgewirkt. Kinder und Jugendliche gehören zu den Gruppen, die am stärksten von den COVID-19-Maßnahmen betroffen sind.


Die Youth Health Community vertritt die Ansicht,…

Die durchschnittliche Körpergröße dient als Indikator für Gesundheit und die Qualität der Ernährung.

Eine neue globale Analyse unter Leitung des Imperial College London und Mitarbeit des BIPS, die in der Zeitschrift The Lancet veröffentlicht wurde, hat die Größe und das Gewicht von Kindern und Jugendlichen im Schulalter auf der ganzen Welt…

In einer gemeinsamen Erklärung der größten deutschen Forschungsorganisationen äußern sich die Präsidentin der Deutschen Forschungsgemeinschaft und die Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft, Helmholtz-Gemeinschaft, Leibniz-Gemeinschaft,…

Übersicht im Supermarktregal: Der Nutri-Score dient als Orientierungshilfe zur Einschätzung des Nährwertes eines Produktes.

Der Verzehr von Lebensmitteln mit einer schlechten Ernährungsqualität ist mit einer höheren Sterblichkeit verbunden, so eine Mitte September im BMJ veröffentlichte Studie. Die Ergebnisse unterstützen die Verwendung der…

Passender könnte ein Name nicht sein: Thunder-BIPS hieß das Team, das für das BIPS beim 13. BMW - Firmenlauf zur Spätschicht in Bremen angetreten ist. Ein leichtes Donnergrollen und Starkregen begleitete die 16 Läuferinnen und Läufer…

Die Mentees 2020/21 auf einem Netzwerktreffen. (c) Leibniz-Gemeinschaft

Die Leibniz-Gemeinschaft fördert die BIPS-Mitarbeiterinnen Dr. Sarah Forberger und Dr. Anna Flögel in einem speziellen Mentoring-Programm. Ziel ist, die berufliche Entwicklung der Mentees zu fördern.


Forberger ist seit 2015 am BIPS und…

Kirsten Kappert-Gonther bei ihrem Besuch am BIPS.

Kirsten Kappert-Gonther, die Bremer Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, hat am Montag das BIPS besucht. Sie informierte sich gemeinsam mit Solveig Eschen zu den Themen Prävention und Gesundheitsförderung – allerdings auch zu…

Die Corona-Krise zeigt eindrucksvoll, dass gesundheitliche Herausforderungen alle gesellschaftlichen Bereiche betreffen. Daher sind sie nur als gesamtgesellschaftliche Aufgabe zu bewältigen. Bessere Gesundheit für mehr Menschen ist nur dann…

In einer gemeinsamen Stellungnahme sprechen sich die vier größten deutschen Forschungsorganisationen (Fraunhofer-Gesellschaft, Helmholtz-Gemeinschaft, Leibniz-Gemeinschaft, Max-Planck-Gesellschaft) dafür aus, die Corona-Epidemie konsequent…

In der Corona-Pandemie müssen wir neue Gewohnheiten lernen. Oft geschieht das nicht durch strenge Regeln, sondern mit kleinen Anstupsern, sagt die Verhaltensforscherin Lucia Reisch, Leibniz-Chair am Leibniz-Institut für Präventionsforschung…