Einzelansicht

Neue Ratgeber für ältere Menschen

Ältere Menschen können selber viel für ihre Gesundheit tun. Das BIPS hat nun drei neue Faltblätter herausgegeben, die Tipps zum Umgang mit Osteoporose, Rheuma und Vitamin-D-Mangel und zur Vorbeugung geben.

Die Faltblätter informieren über gesundheitliche Beeinträchtigungen und ihre Entstehung, über Risikogruppen sowie über Möglichkeiten der Prävention und Linderung. Speziell auf das Thema abgestimmte Bewegungs-, Ernährungs- und Verhaltenstipps runden die Informationen ab.

Die Abteilung Prävention und Evaluation am BIPS gibt seit langer Zeit Ratgeber zur Ernährung in Kindertagesstätten und zur Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln heraus. Da sich das BIPS auch intensiv mit der Gesundheit älterer Menschen beschäftigt, sind erste Info-Materialien für Ältere entstanden, die in Zukunft noch ergänzt werden.

Die Ratgeber finden Sie auf unserer Seite unter Veröffentlichungen.