Einzelansicht

Prof. Iris Pigeot Gast bei einer Podiumsdiskussion zum Thema „Big Data und die Medizin ? Durch Datensammeln zu besserer Gesundheit?“

Am Mittwoch, den 07. Mai 2014 ist Prof. Iris Pigeot als Gast bei einer Podiumsdiskussion in der Reihe „Das Forum mit Harald Asel“ zum Thema „Big Data und die Medizin - Durch Datensammeln zu besserer Gesundheit?“ eingeladen. Die Diskussion wird von der Leibniz-Gemeinschaft und dem Inforadio vom Rundfunk Berlin-Brandenburg veranstaltet.

Diskutiert wird unter anderem die Frage, welchen praktischen Nutzen Big Data auf dem Feld der Gesundheit generiert. Neben Frau Pigeot nehmen an der Diskussion auch Uta Wagenmann vom Gen-ethischen Netzwerk und Prof. Gert G. Wagner vom DIW Berlin teil. Moderiert wird die Diskussion von Harald Asel vom Inforadio (rbb).

Das Podiumsgespräch wird aufgezeichnet und am Sonntag, 11. Mai 2014 um 11:05 Uhr im Programm von Inforadio (93,1 MHz) ausgestrahlt.