Detailansicht

Stellenangebot

Am Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie- BIPS GmbH ist in der Abteilung „Prävention und Evaluation“ (Leitung Prof. Dr. Hajo Zeeb) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

studentischen Hilfskraft (m/w/d)


Erstellt
09.08.2019
Kennziffer
A19/24
Leistungen

zu besetzen  

Vergütung: Stundensatz von 11,13 € brutto

Arbeitszeit: ca. 4 Stunden pro Woche oder nach Vereinbarung

Befristung: zunächst bis zum 31.12.2019 befristet

Abteilung
Prävention und Evaluation
Fachgruppe
Angewandte Interventionsforschung

Ihre Aufgabe:

Unterstützung eines interdisziplinären Forschungsteams bei der (multi-) medialen Gestaltung einer  Online-Plattform zur Projektevaluation in Prävention und der Gesundheitsförderung (DEVASYS).

 

  • Unterstützung bei der Durchführung und wissenschaftlichen Begleitung von User Experience Tests im User-Centered-Design Ansatz und der Lean Product Methodik
  • Assistenz bei der inhaltlichen Ausgestaltung und Weiterentwicklung der Online-Plattform
  • Assistenz bei der Entwicklung und Durchführung eines nutzerorientierten Workshopkonzepts

Stellenanforderungen
  • Sie studieren derzeit einen Medien- oder Informatikstudiengang (Medieninformatik, Wirtschaftsinformatik, Digitale Medien, Kommunikations- und Medienwissenschaft o.Ä.) mind. im 3. Fachsemester
  • Interesse oder Fähigkeiten in Programmen zur digitalen Gestaltung (u.a. TYPO 3, PHP)       
  • Kenntnisse in den Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens, z.B. Literaturrecherche
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und hohe Eigeninitiative

Bewerbungsinformationen

Wir bieten:

  • Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen digitalen Forschungsprojekt
  • Praktische Anwendung von unterschiedlichem informationstechnischen Wissen
  • Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Flache Hierarchien und ein freundliches Team    

Das BIPS ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und bietet vielfältige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung sowie zum nationalen und internationalen Austausch.  

Bewerbungen von Schwerbehinderten wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung  Vorrang gegeben.  

Seit Oktober 2014 trägt das BIPS das Zertifikat audit berufundfamilie. Mit verschiedenen Maßnahmen fördert das BIPS die Vereinbarkeit von Beruf und individueller Lebensführung.  

Rückfragen richten Sie bitte an: Sebastian Budde (budde(at)leibniz-bips.de). Tel: 0421/218-56915  

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Referenzen (bisherige Arbeiten, die in Bezug zur Stellenausschreibung stehen) im PDF-Format unter Angabe der Kennziffer A19 / 24 bis zum 25.August 2019 an: bewerbung(at)leibniz-bips.de

Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS GmbH

Personalverwaltung

Achterstraße 30

28359 Bremen        

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir sie aus Kostengründen nicht zurücksenden können; sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.