Detailansicht

Stellenangebot

Kennziffer:  A22/34
Erstellt am:  

Die Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS GmbH entwickelt mit seiner Forschung wirksame Strategien zur Prävention chronischer, nichtübertragbarer Erkrankungen. Vorrangiges Ziel ist es, die Weichen für einen gesunden Lebenslauf frühzeitig zu stellen. Im Mittelpunkt der Forschung stehen deshalb Ansatzpunkte von krankheitsübergreifender Relevanz, wie Lebensstil und Lebensumwelt, biologische und soziale Faktoren, sowie Früherkennung und Therapiesicherheit. Das Forschungsspektrum reicht von der Methodenentwicklung über die Erkennung von Krankheitsursachen bis hin zur Interventions- und Implementationsforschung. Das Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS ist eines der renommiertesten epidemiologischen Forschungsinstitute in Deutschland und unterhält enge Kooperationsbeziehungen zu verschiedenen Partnern im In- und Ausland.

In der Abteilung Biometrie und EDV, Fachgruppe Statistische Modellierung von Primärdaten, ist ab dem 01. Januar 2023 folgende Stelle zu besetzen:

Mathematiker:in/ Statistiker:in (m/w/d)

als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in

Entgeltgruppe TV-L 13 mit einer Arbeitszeit von 39,2 Stunden/Woche (Teilzeit geeignet)


Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet.


Die Aufgaben der Fachgruppe umfassen neben dem BIPS-internen Support bei der Planung, Durchführung und Auswertung epidemiologischer Studien auch die Adaption und Weiterentwicklung innovativer Datenanalyseverfahren. Die Fachgruppe beteiligt sich zudem am Aufbau eines abteilungsübergreifenden Zentrums für Forschungsdateninfrastruktur und Data Science in der Epidemiologie, um die Chancen von Open Data und Open Science zu nutzen und den damit verbundenen neuen Anforderungen gerecht zu werden. Das Zentrum soll eine geeignete Forschungsdateninfrastruktur und ein leistungsfähiges Forschungsdatenmanagement bereitstellen, um den wachsenden Ansprüchen zur Einhaltung der FAIR-Prinzipien in der Gesundheitsforschung zu genügen. Insbesondere soll auch die statistische/informatorische Methodik weiterentwickelt werden, um die neuen Möglichkeiten der verfügbaren Daten für die Gesundheitsforschung ausnutzen zu können.


Aufgaben:


  • Anwendung und Entwicklung von statistischen Methoden der verteilten Datenanalyse (z.B. in DataSHIELD)
  • Weiterentwicklung innovativer statistischer Methoden zur Beurteilung der Datenqualität in epidemiologischen Studien
  • Veröffentlichungen von Forschungsarbeiten, Softwarepaketen und R-Shiny-Applikationen
  • Statistische Beratung


Unsere Anforderungen:


  • Abgeschlossenes Masterstudium in Statistik, Biometrie, Mathematik o.Ä.
  • Erfahrung in Biometrie und Epidemiologie von Vorteil
  • Kenntnisse in statistischen Programmiersprachen (insbesondere in R) und idealerweise Erfahrung bei der Erstellung und Veröffentlichung von Softwarepaketen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Affinität für interdisziplinäre Arbeit, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohes Maß an Organisationsgeschick, Eigenverantwortung und hohe Selbstständigkeit


Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit, spannende Forschungsthemen, ein hoch motiviertes und kollegiales Team, eine gute Infrastruktur sowie die enge Anbindung an ein universitäres Umfeld und nicht zuletzt dadurch für bisher nicht-promovierte Bewerber:innen ein ideales Umfeld zur Promotion.


Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Seit Oktober 2014 trägt das BIPS das Zertifikat audit berufundfamilie. Mit verschiedenen Maßnahmen fördert das BIPS die Vereinbarkeit von Beruf und individueller Lebensführung.


Rückfragen an: Dr. Hermann Pohlabeln, Tel.: 0421 / 218 56 947


Zusätzliche Informationen erhalten Sie auch auf unserer Homepage: www.leibniz-bips.de.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer A 22-34 bis zum 13.12.2022 per E-Mail im pdf-Format als ein Dokument an:

bewerbung@leibniz-bips.de


Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS GmbH


Personalverwaltung


Achterstraße 30


28359 Bremen