Einzelansicht

Was bedroht unser Leben wirklich? Statistische Bewertung von Gesundheitsrisiken

DAGStat-Symposium am 19. April 2013 in Berlin

Gesundheitsrisiken lauern angeblich überall: Vogelgrippe und andere Epidemien, atomare Strahlung und Gifte in der Nahrung. Vermeintliche und reale Bedrohungen werden in gleicher Weise von einer leicht beeindruckbaren Öffentlichkeit wahrgenommen und subjektiv bewertet.

Das diesjährige Symposium der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Statistik (DAGStat) befasst sich mit Methoden, die tatsächlichen Risiken empirisch zu erfassen. Im Mittelpunkt stehen Fragen der subjektiven Wahrnehmung von Gesundheitsrisiken und der Möglichkeiten, solche Risiken sinnvoll zu kommunizieren. 

Prof. Hajo Zeeb vom BIPS ist einer der eingeladenen Referenten und spricht zum Thema "Attributable Risiken in Epidemiologie und Public Health"

Einladungsflyer