Arbeitsgruppe Physical Activity Research

Die körperliche Aktivität (physical activity, PA) ist ein wichtiger Faktor in der Ätiologie chronischer Erkrankungen, u. a. von Übergewicht und Adipositas. Insbesondere die Entwicklung von Akzelerometern als Instrument zur objektiven Erfassung körperlicher Aktivität hat seit dem ersten Einsatz in den 1980ern eine rasante Entwicklung genommen. Aufgrund verbesserter Messtechnologie, Miniaturisierung und geringerer Kosten sind Akzelerometer heute die Standardinstrumente zur Erfassung körperlicher Aktivität und werden in großen epidemiologischen Untersuchungen eingesetzt (z. B. NHANES, NAKO Gesundheitsstudie, I.Family). Darüber hinaus existieren eine Vielzahl weitere methodischen Möglichkeiten, körperliche Aktivität zu erfassen, z. B. über Schrittzähler, Wearables, Smartphones oder Fragebögen. Des Weiteren kann mit geeigneten Methoden nicht nur auf PA, sondern auch auf sitzendes Verhalten, Inaktivität sowie Schlafdauer und –qualität geschlossen werden. Anhand der Ausprägung von PA sollen Zusammenhänge und Auswirkungen auf die kardiorespiratorische Fitness (CRF) gezogen werden, da diese in hohem Maße durch PA beeinflusst wird. CRF gilt als aussagekräftigster Parameter bei der Beurteilung von Mortalität und Morbidität, ist aber nur mit großem messmethodischen Aufwand zu erheben. Ebenso wie bei der PA sind auch bei der Erhebung der CRF verschiedene methodische Ansätze zu finden.

Die Aufgaben der AG PAR des BIPS liegen vorranging in der

  • ...Bündelung, Sicherung und Weiterentwicklung der Kompetenzen im Bereich Physical Activity
  • ...Planung und Durchführung von Interventionen und Evaluationen mit Physical Activity Komponenten
  • ...Erstellung bzw. Unterstützung von Drittmittelanträgen und Publikationen im Bereich Physical Activity
  • ...methodischen Weiterentwicklung im Bereich Physical Activity
  • ...Vertretung des BIPS in nationalen und internationalen Netzwerken im Bereich Physical Activity

Die AG PAR wurde im Januar 2017 gegründet und setzt sich aus mehreren MitarbeiterInnen aus allen Abteilung des BIPS zusammen, die in unterschiedlichem Umfang Arbeitsleistungen in die AG einbringen. Weitere Personen beteiligen sich an der AG PAR, z. B. über Projekte oder Forschungsanträge. Die Koordination und Vertretung der AG PAR wird durch Mirko Brandes gewährleistet.

Ausgewählte Veröffentlichungen

    Zeitschriftenartikel mit peer-review

  • Brandes M, Steenbock B, Wirsik N. Energy cost of common physical activities in preschoolers. Journal of Physical Activity & Health. 2018;15(4):233-238.
    http://dx.doi.org/10.1123/jpah.2017-0348
  • Sliepen M, Brandes M, Rosenbaum D. Current physical activity monitors in hip and knee osteoarthritis. Arthritis Care & Research. 2017;69(10):1460-1466.
    http://dx.doi.org/10.1002/acr.23170
  • Wirsik N, Sprengeler O, Brandes M, Pohlabeln H. Identifikation typischer Bewegungskontexte von Kindern als Ansatzpunkt für die Bewegungsförderung - Vorstellung eines BMG-geförderten Projekts. Bewegungstherapie und Gesundheitssport. 2017;33(3):96-100.
    http://dx.doi.org/10.1055/s-0043-107473
  • Foraita R, Brandes M, Günther F, Bammann K, Pigeot I, Ahrens W. The influence of aerobic fitness on obesity and its parent-offspring correlations in a cross-sectional study among German families. BMC Public Health. 2015;15:638.
    http://dx.doi.org/10.1186/s12889-015-2013-x
  • Buchbeiträge

  • Brandes M, Pischke CR, Steenbock B, Zeeb H, Pigeot I. Fitness-Tracker - Zukunft für Prävention? In: Rebscher H, Kaufmann S, Herausgeber. Präventionsmanagement in Gesundheitssystemen - Gesundheitsförderung, Vorsorge, Früherkennung: Das medizinische und ökonomische Spannungsfeld von Evidenz, Nutzen und Risiken. Heidelberg: medhochzwei. 2016. S. 409-425.
  • Vorträge bei wissenschaftlichen Tagungen

  • Wirsik N, Steenbock B, Brandes M. Comparability of different accelerometers and sites for activity-related energy expenditure prediction in preschool children. 5th International Conference on Ambulatory Monitoring of Physical Activity and Movement (ICAMPAM), 21-23 June 2017, Bethesda, USA.
  • Steenbock B, Wirsik N, Brandes M. Calibration of the GENEActiv wrist- and hip-worn accelerometer for prediction of activity-related energy expenditure in preschoolers. 5th International Conference on Ambulatory Monitoring of Physical Activity and Movement (ICAMPAM), 21-23 June 2017, Bethesda, USA.
  • Poster bei wissenschaftlichen Tagungen

  • Brandes M, Wirsik N, Steenbock B. Energy costs of physical activities in preschoolers. 16th Annual Meeting of the International Society of Behavioral Nutrition and Physical Activity (ISBNPA), 7-10 June 2017, Victoria, Canada.

Aktuelle Projekte

Es werden nur momentan laufende Projekte angezeigt oder solche, die vor weniger als einem Jahr endeten. Die Einträge sind alphabetisch sortiert.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen