Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS)

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist eine häufige Form der Entwicklungsstörungen mit Erstmanifestationen überwiegend im Kindes- und Jugendalter. Weltweit wird ihre Prävalenz auf etwa 5% bis 7% geschätzt. Das Störungsbild geht häufig mit erheblichen Beeinträchtigungen und weiteren psychischen Störungen einher, wie z. B. depressiven Störungen oder einem erhöhten Risiko für späteren Substanzmissbrauch.

Dieser Forschungsschwerpunkt beschäftigt sich mit Fragen der medikamentösen Behandlung und multisektoralen Versorgung betroffener Patientinnen und Patienten, beispielsweise der Behandlungsoptimierung durch regionale Selektivverträge nach §73c SGB V oder dem Einfluss medikamentöser Behandlungen auf das Verletzungsrisiko bei Kindern und Jugendlichen mit ADHS. Bereits im Jahr 2009 wurde in der Abteilung die "Pilotstudie zum Deutschen Populationsbasierten Langzeit-Follow-up für ADHS" initiiert (GePoLO, German Population Based Long Term Follow-Up of ADHD, Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung). Derzeit sind GKV-Daten von 2004 bis 2014 verfügbar, so dass damit ein Beobachtungszeitraum von bis zu 11 Jahren gegeben ist. Auf dieser Basis werden derzeit Untersuchungen zu multimodalen Behandlungsstrategien durchgeführt und Forschungsprojekte konzipiert, die den Langzeitverlauf von ADHS bei Kindern und Jugendlichen analysieren sollen.

Ausgewählte Publikationen

  • Kersting, C., Lindemann, C., Mikolajczyk, R., Garbe, E. & Riedel, O. (2016). Auf dem Weg zu einer optimale(re)n Versorgung? Ergebnisse der Pilotierung eines ADHS-Selektivvertrages nach §73c SGB V in Bremerhaven. Psychotherapie Psychosomatik Medizinische Psychologie, 66: 187-194. doi: 10.1055/s-0042-100814.
  • Mikolajczyk, R., Horn, J., Schmedt, N., Langner, I., Lindemann, C., Garbe, E. (2015). Injury prevention by medication among children with attention-deficit/hyperactivity disorder: A case-only study. JAMA Pediatrics, 169: 391-395. doi: 10.1001/jamapediatrics.2014.3275.