Single View

Den Volkskrankheiten auf der Spur - Die Gesundheitsstudie Nationale Kohorte (NAKO) in Bremen

Prof. Dr. Wolfgang Ahrens bei Wissen um 11 im Haus der Wissenschaft Bremen

Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen - viele der verbreiteten Volkskrankheiten geben immer noch Rätsel auf. Deren Ursachen zu erforschen, Frühzeichen zu finden und wirksame Vorbeugungsmaßnahmen zu entwickeln, ist Ziel der NAKO, der bisher größten Gesundheitsstudie in Deutschland. Am Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS ist eines von bundesweit 18 Studienzentren angesiedelt. Dort sollen in den kommenden Jahren insgesamt 10.000 Bremerinnen und Bremer zwischen 20 und 69 Jahren befragt und untersucht werden.

Prof. Dr. Wolfgang Ahrens, stellvertretender Direktor des BIPS und einer der vier wissenschaftlichen Vorstände des NAKO e.V., stellt die Gesundheitsstudie vor und steht für Nachfragen bereit.

Ort und Zeit:
Haus der Wissenschaft Bremen, Sandstraße 4/5, um 11 Uhr