Single-View

Einladung zum Pressegespräch: Europäische Studie erforscht Sitzverhalten von Schülerinnen und Schülern

am Mittwoch, 14. Oktober 2015, 13:15 Uhr, in der Schule an der Lessingstraße in Bremen

Wann und wie lange Kinder und Jugendliche sitzen, liegen oder sich bewegen, untersucht das Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS in einer vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Studie, die von der Europäischen Union initiiert wurde. Hierfür tragen Kinder und Jugendliche für eine Woche einen Bewegungsmesser und werden im Anschluss zu ihrem sitzenden Verhalten befragt. Abschließend erhalten die Kinder und Jugendlichen darüber Auskunft, wie viel Zeit sie sitzend und liegend sowie stehend und körperlich aktiv verbracht haben. Sie erfahren außerdem, ob sie die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von mindestens 60 Minuten moderater bis starker körperlicher Aktivität pro Tag erreichten. Zahlreiche jüngere Studien haben gezeigt, dass insbesondere langanhaltendes Sitzen mit einem erhöhten Risiko für Stoffwechselerkrankungen verbunden ist und beispielsweise den Fett- und Zuckerstoffwechsel negativ beeinflusst. An der Untersuchung nehmen Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Olbers-Schule, der Oberschule am Leibnizplatz sowie den Grundschulen an der Lessingstraße und Augsburger Straße in Bremen teil.

An der „Schule an der Lessingstraße“ haben jetzt Kinder der 2. Klasse für eine Woche den Bewegungsmesser getragen - ein neuartiges Gerät, das erstmals zuverlässig Sitzen messen kann. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Janina Kötteritzsch werden sie über ihre Erfahrungen berichten. Für Nachfragen zur Studie steht die Leitern der Fachgruppe „Lebensstilbedingte Erkrankungen“ am BIPS Dr. Antje Hebestreit zur Verfügung.

Weitere Informationen
Bitte beachten Sie auch die Pressemitteilung zur Studie, die wir am 8. Juni versendet haben: https://www.bips-institut.de/no_cache/veroeffentlichungen/presse/einzelansicht/artikel/neue-studie-zu-sitzendem-verhalten-bei-kindern-und-jugendlichen.html

Wegbeschreibung
Bitte wählen Sie den Haupteingang Lessingstraße 30, überqueren den Schulhof und nehmen den kleinen Weg rechts neben dem Bunker, um zu dem hinteren Schulgebäude zu gelangen, dann den zweiten Eingang nehmen, hier 2. Stock, rechts (Tür mit der Giraffe).

Bei Interesse melden Sie bitte Ihre Teilnahme bei uns an - per E-Mail unter presse(at)bips.uni-bremen.de oder telefonisch in der BIPS-Pressestelle unter 0421 / 218-56780.

Kontakt:
Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS
Pressestelle
Anja Wirsing
Tel. 0421/218-56780
E-Mail presse@bips.uni-bremen.de