Einzelansicht

Gemeindedolmetscherdienste Niedersachen: Qualifizierung von Dolmetscherinnen, Aufbau regionaler Dolmetscherpools und landesweiter Telefondolmetschdienste

Beschreibung

Das Projekt hat zum Ziel, eine dauerhafte, nachhaltige und landesweite Infrastruktur zur Schulung, Vermittlung, Supervision, Qualitätssicherung und zum Telefondolmetschen zu entwickeln und zu implementieren. Hier sollen auf Basis einer Literaturrecherche und Experteninterviews eine Arbeitsdefinition, sowie konkrete Inhalte zur Qualifizierung von Dolmetscher*innen im sozialen Bereich erarbeitet werden, welche im späteren Verlauf als Grundlage für die standardisierten, niedersachsenweiten Schulungen dienen.

Förderzeitraum

Beginn:   Januar 2018
Ende:   November 2018

Förderer

  • Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Kontaktperson

Dr. phil. Tilman Brand

Projektleitung (national)

Ethno-Medizinisches Zentrum, Hannover, Deutschland

Link

Internetseite des Projektträgers