BIPS im Bremer Haus der Wissenschaft

 

Die Ausstellungsreihe „Einfach Wissenswert“ im Haus der Wissenschaft geht in eine neue Runde. In diesem Jahr präsentieren sich die wichtigsten Akteure der Bremer Gesundheitswissenschaften gleich neben dem St. Petri Dom im Herzen der Hansestadt einer interessierten Öffentlichkeit.     

Das Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS ist mit zwei Exponaten „an Bord“. So können Besucherinnen und Besucher in der Ausstellung spielerisch ergründen, warum das BIPS den Einsatz von Medikamenten auch nach klinischer Studie und Marktzulassung überwacht und wie die am Standort Bremen durch das BIPS koordinierte große Gesundheitsstudie NAKO die Gesundheit aller verbessern kann.

 

„Einfach Wissenswert: Gesundheitswissenschaften“

Haus der Wissenschaft, Bremen

17. Februar bis 22. April 2017

 

Öffnungszeiten:

Montag–Freitag: 10–19 Uhr

Samstag 10–14 Uhr

Sonntags geschlossen

 

Der Eintritt ist frei.

 

Die Eröffnung der Ausstellung findet statt am 16. Februar 2017, 19.00 Uhr, im Haus der Wissenschaft.

Frau Senatorin Prof. Dr. Eva Quante-Brandt und Herr Prof. Dr. Gerold Wefer werden die Grußworte sprechen.

Die Direktorin des BIPS Prof. Dr. Iris Pigeot hält stellvertretend für alle an der Ausstellung beteiligten Akteure den Eröffnungsvortrag zum Thema „Gesundheitswissenschaften in Bremen“.

Die bis zum 22. April geöffnete Ausstellung veranschaulicht auch anhand von Führungen die Leistungen der Gesundheitswissenschaften im Land Bremen. Begleitend zur Ausstellung finden in der Reihe „Wissen um 11“ jeweils samstags um 11.00 Uhr im Haus der Wissenschaft Vorträge zu Themen rund um die Gesundheitswissenschaften statt.

Für das BIPS werden Prof. Dr. Ulrike Haug und Dr. Oliver Riedel ihr „Wissen um 11“ interessierten Bürgerinnen und Bürgern an folgenden Terminen vorstellen:

 

Samstag, 13. Mai 2017, 11 Uhr

Ist Darmkrebs vermeidbar?

Vortrag: Prof. Dr. Ulrike Haug,

Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS

 

Samstag, 20. Mai 2017, 11 Uhr

Parkinson – Mehr als nur Zittern?

Vortrag: Dr. Oliver Riedel,

Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS

 

Das Gesamtangebot der Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der Website: http://www.einfach-wissenswert.de/.