Nachwuchstalente schaffen neues Wissen

Mit dem Programm „Nachwuchswissenschaftler/innen schaffen neues Wissen“ unterstützt das Projekt Epi goes Gender insbesondere Nachwuchstalente, ihre Forschungsprojekte und Qualifikationsarbeiten geschlechtersensibel zu gestalten. Das Programm beinhaltet u.a. kostenlose Workshops und Beratung zu geschlechtersensiblen Forschungsmethoden.

Letzter Bewerbungstermin ist der 30. November 2012.

Weitere Informationen zum Epi goes Gender-Projekt