Im Zeichen der 5: BIPS beim Bremer Firmenlauf

5 Kilometer, 5 Euro, 5 Leute – das sind die Eckdaten des 10. Bremer Firmenlaufes, der im Juni 2017 unter dem Motto „Laufen für einen guten Zweck“ Hunderte Sport-Enthusiasten aus der Bremer Arbeitswelt an die Startlinie am Weserwehr in Bremen-Hastedt lockte. Teilnehmende Teams mussten mindestens 5-köpfig sein, um auf der 5 Kilometer langen Strecke laufen zu können. Pro Person wurden zudem 5 Euro der Startgebühr an Special Olympics Bremen gespendet, das sich für die Teilhabe geistig behinderter Menschen im Land Bremen an möglichst vielen Sportangeboten einsetzt.

Mit am Start beim Bremer Firmenlauf: Das 20-köpfige, international besetzte „Healthy Runners“-Team des BIPS, das den Rundlauf auf dem Stadtwerder problemlos meisterte. Nach 5 sonnigen Kilometern mit Weserblick bog das BIPS-Team nur leicht verschwitzt auf das zur Zielgeraden umfunktionierte Weserwehr ein  und überquerte die Ziellinie glücklich, geschlossen und ohne Ausfälle. Hinter der Ziellinie wartete auf alle Rundlaufbezwinger alkoholfreies Bier, mit dem auch die Healthy Runners ihre körpereigenen Elektrolytspeicher wieder auffüllen konnten. Der Teilnahme am 11. Bremer Firmenlauf im nächsten Jahr steht somit Nichts mehr im Wege.