Alte Wintergemüsesorten – neu entdeckt

Alte Wintergemüsesorten wie Rote Bete, Steckrüben, Portulak, Topinambur und Pastinake haben seit einigen Jahren wieder Einzug in unsere Küche gehalten und stehen sogar bei Spitzenköchen auf dem Speiseplan. In der kalten Jahreszeit bereichern sie die heimische Küche und liefern eine gute Alternative zu altbekannten Gemüsesorten wie Möhren und Kohl. Zudem sind sie reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Gründe genug, sich nach einer theoretischen Einführung ganz praktisch mit kindgerechten Rezepten an diese leckeren Gemüsesorten heranzuwagen.

 

TerminDonnerstag, 21. November 2019
Zeit09.00 – 15.00 Uhr
OrtBildungswerk des DHB, Landesverband Bremen e. V., Lehrküche
Am neuen Markt 14, 28199 Bremen
ZielgruppeKüchenleiter/innen, Küchenmitarbeiter/innen
LeitungBrigitte Bücking, Diplom-Pädagogin, Hauswirtschaftsleiterin
Gebühr150,00 €
Anmeldung bis zum 24. Oktober 2019
Kontakt

Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS GmbH
Achterstraße 30
28359 Bremen

Ansprechpartnerinnen
Wiebke von Atens-Kahlenberg
Telefon: 0421/218 56910
E-Mail: atens(at)leibniz-bips.de

Brigitte Bücking
Telefon: 0421/218 56909
E-Mail: buecking(at)leibniz-bips.de

Regine Albrecht
Telefon: 0421/218 56750
E-Mail: albrecht(at)leibniz-bips.de