Einzelansicht

Qualitative Content-Analyse von Smartphone-Apps zur Bewegungsförderung und Pilotstudie zur Untersuchung von Einstellungen und Nutzung von Bewegungsapps bei Personen Ü50

Beschreibung

Die ‚BEWAPP’-Studie ist durch einen internen Innovationsfonds finanziert. Das erste Ziel der Studie ist es zu untersuchen, inwiefern die Inhalte von auf dem deutschen Markt verfügbaren Apps auf wissenschaftlich basierten Techniken zur Verhaltensänderung basieren. Hierzu werden Beschreibungen dieser Apps, die im Google Play Store verfügbar sind, in einer qualitativen Content-Analyse kategorisiert und ihr Potential zur Beeinflussung der körperlichen Aktivität bewertet. Das zweite Ziel der Studie ist, geeignete Wege zur Rekrutierung von Smartphone-Besitzern/-innen der Altersgruppe Ü50 Jahre zu finden und in einer explorativen Pilotstudie Einstellungen und Nutzung in Bezug auf Apps zur Bewegungsförderung zu untersuchen. Studienteilnehmer/innen werden mittels eines (Online-) Fragebogens und in Fokusgruppen befragt.

Förderzeitraum

Beginn:   Juli 2015
Ende:   September 2017

Förderer

  • Eigenmittel des BIPS

Kontaktperson

PD Dr. phil. Claudia Pischke