Einzelansicht

Systematische Literaturrecherche zu wirksamen Maßnahmen der Primärprävention und betrieblichen Gesundheitsförderung

Beschreibung

Das neue Präventionsgesetz sieht eine Erhöhungen der Ausgaben für Primärprävention und betriebliche Gesundheitsförderung vor. Damit ein effektiver und effizienter Einsatz der Mittel erfolgt, ist eine Bestandsaufnahme zu wirksamen Maßnahmen der Primärprävention und betrieblichen Gesundheitsförderung notwendig.
In dieser Studie wurde ein systematisches Review zu wirksamen Maßnahmen in der Primärprävention und in der betrieblichen Gesundheitsförderung durchgeführt. Es wurden Maßnahmen aus den Handlungsfelder Ernährungsförderung, körperliche Aktivität, psychosoziale Belastungen und Sucht einbezogen und nach Umsetzungskontexten (Kita, Schule, Quartier, Betrieb) unterschieden. Im Sinnes eines Review of Reviews werden verhandene systematische Reviews und Metanalysen zu Studien mit Evidenzklasse ≥ 2b (Zeitraum 2007-2012) integriert. Die Suche wurde in PubMed, Cochrane Library, Campbell Collaboration, Database of Abstracts of Reviews of Effetcs, NICE, PsycInfo und ERIC durchgeführt. Die Auswahl der Studien beinhaltete die Sichtung der Titel und Abstracts, die Sichtung der Volltexte, das Durchsuchen der Volltexte nach weiteren Übersichtsarebiten und die Qualitätsbetwertung der ausgewählten Volltexte anhand der AMSTAR-Kriteren.
Insgesamt wurden 139 Reviews einbezogen. In vielen Reviews wurde auf Mängel in der Qualität der Primärstudien hingewiesen (z. B. vornehmlich selbst berichtete Outcome-Maße). Die Ergebnisse zeigen, dass bereits ein starke Evidenz für schulbasierte Programme zur Übergewichtspräventions vorliegen. Trotz einiger vielversprechender Ansätze ist die Evidenz für die anderen Handlungsfelder und Settings in weiten Teilen unzureichend. Insbesondere für verhältnispräventive Ansätze und gemeinde-basierte Maßnahmen ist die Studienlage unvollständig.

Förderzeitraum

Beginn:   Juni 2013
Ende:   Oktober 2013

Förderer

  • AOK-Bundesverband

Kontaktperson

Dr. phil. Tilman Brand

Kooperationspartner

  • Dr. Klaus Giersiepen (Zentrum für Sozialpolitik (ZeS), Universität Bremen)

Ausgewählte Veröffentlichungen zum Projekt

    Zeitschriftenartikel mit peer-review

  • Müllmann S, Landgraf-Rauf K, Brand T, Zeeb H, Pischke CR. Wirksamkeit von schulbasierten Interventionen zur Prävention und/oder Reduktion psychosozialer Probleme bei Kindern und Jugendlichen: Ein Review von Reviews. Das Gesundheitswesen. 2017;79(4):252-260.
    http://dx.doi.org/10.1055/s-0042-108648
  • Pöttgen S, Samkange-Zeeb F, Brand T, Steenbock B, Pischke CR. Wie wirksam sind schulbasierte Interventionen zur Prävention und/oder Reduktion von Substanzkonsum bei Schülern/-innen in Grund- und Sekundarschulen? Eine systematische Übersicht vorhandener Reviews. Das Gesundheitswesen. 2015;58(6):609-619.
    http://dx.doi.org/10.1055/s-0035-1547275
  • Steenbock B, Pischke CR, Schönbach J, Pöttgen S, Brand T. Wie wirksam sind ernährungs- und bewegungsbezogene primärpräventive Interventionen im Setting Kita? Ein Review von Reviews. Bundesgesundheitsblatt, Gesundheitsforschung, Gesundheitsschutz. 2015;58(6):609-619.
    http://dx.doi.org/10.1007/s00103-014-2100-7
  • Brand T, Pischke CR, Steenbock B, Schönbach J, Pöttgen S, Samkange-Zeeb F, Zeeb H. What works in community-based interventions promoting physical activity and healthy eating? A review of reviews. International Journal of Environmental Research and Public Health. 2014;11(6):5866-5888.
    http://dx.doi.org/10.3390/ijerph110605866
  • Vorträge bei wissenschaftlichen Tagungen

  • Steenbock B, Pischke CR, Schönbach J, Pöttgen S, Brand T. The effectiveness of primary prevention interventions promoting physical activity and healthy eating in preschool children. 7th European Public Health Conference (EUPHA), 19-22 November 2014, Glasgow, United Kingdom.
  • Poster bei wissenschaftlichen Tagungen

  • Landgraf-Rauf K, Pöttgen S, Samkange-Zeeb F, Brand T, Steenbock B, Pischke CR. Effectiveness of school-based programs aimed to reduce psychological problems among children and adolescents - A review of reviews. 7th European Public Health Conference (EUPHA), 19-22 November 2014, Glasgow, United Kingdom.
  • Atens-Kahlenberg Wv, Steenbock B, Bosche H, Schönbach J, Brand T, Zeeb H. Ernährungs- und Bewegungsförderung in Kindertagesstätten - Systematische Literaturrecherche zur Evidenz und Erfahrungen aus der Praxis. "Gesund ins Leben". 3. Kongress des Netzwerks Junge Familie, 3. Dezember 2013, Berlin.