711 Treffer:
Suchergebnisse 321 bis 330 von 711
321. BIPS unterstützt Gesundheitskonferenz im Bremer Westen   Expertinnen und Experten auf der Gesundheitskonferenz: (von links) Jens Junker (DAK), Martina Semmler (NOG), Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard, Detlef Kuhn (ZAGG), Stephanie Höfer (Rebuz West), Antje Hebestreit (BIPS) und Johann Böhmann (DIG). Wie steht es aber um Chancengleichheit und Teilhabe speziell im Bereich Gesundheit im Bremer Westen? Das wollten die Verantwortlichen des im November 2017 gestarteten kommunalen Projekts „Der Bremer…  
322. Diclofenac wird trotz Warnung noch immer häufig an Risikopatienten verschrieben   Die Einnahme des Schmerzmittels Diclofenac kann bei Herzpatienten das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle deutlich erhöhen. Schon vor sechs Jahren gab es eine offizielle Warnung. Trotzdem…  
323. World Obesity Federation wirbt für Nährwertkennzeichnungen auf Verpackungsvorderseiten   Das sogenannte front-of-pack-labelling (FOPL) ist laut einem heute erschienenen Dossier der World Obesity Federation (WOF) eine effektive politische Maßnahme, um Verbraucher beim Lebensmittelkauf zu…  
324. Alte Wintergemüsesorten – neu entdeckt   Alte Wintergemüsesorten wie Rote Bete, Steckrüben, Portulak, Topinambur und Pastinake haben seit einigen Jahren wieder Einzug in unsere Küche gehalten und stehen sogar bei Spitzenköchen auf dem…  
325. BIPS tauscht sich mit Landespolitik aus   Dr. Sarah Forberger im Gespräch mit der SPD-Abgeordneten und ehemaligen Gesundheitssenatorin Prof. Dr. Eva Quante-Brandt. Am vergangenen Donnerstag fand im Bremer Rathaus die Veranstaltung „Leibniz in der Bürgerschaft“ statt. Dabei trafen sich Vertreterinnen und Vertreter von Leibniz-Instituten aus Bremen und…  
326. [BIPS Projekt] „Einfach, lecker und gesund essen - das kann ich! - Ein Projekt zur gesunden Ernährung von Menschen mit geistiger Behinderung in den stationären Wohnangeboten der Lebenshilfe Bremen“   [FETT]Ziel[/FETT] Das Projekt hatte das Ziel, die Ernährungssituation von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung im Setting „stationäres Wohnen“ (in Zukunft: „besondere Wohnformen“) der Lebenshilfe…  
327. Für die Forschung nach Sansibar statt Familienweihnachten und Silvesterparty   Saskia Tenberg schreibt gerade ihre Dissertation in der Biologiedidaktik im Fachbereich Biologie/Chemie der Universität Bremen. Dabei wird sie eng von Dr. Antje Hebestreit betreut, die am…  
328. BIPS wirkt an Strategiepapier zum Thema "Gesundheitskompetenz und Migration" mit   Mehr als die Hälfte der Deutschen fühlt sich von der Informationsflut zu Gesundheitsthemen überfordert. Das zeigt eine repräsentative Studie der Universität Bielefeld. Demnach weisen rund 44 Prozent…  
329. BIPS-Direktorin wieder in DFG-Fachkollegium gewählt   Vertritt das BIPS in einer zweiten Amtszeit im DFG-Fachkollegium Fachkollegium „Epidemiologie und Medizinische Biometrie/Statistik“: Prof. Dr. Iris Pigeot. Prof. Dr. Iris Pigeot, Direktorin des Leibniz-Instituts für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS, wurde für eine zweite Amtszeit in das Fachkollegium „Epidemiologie und Medizinische…  
330. Je älter Kinder werden, desto weniger bewegen sie sich – doch die urbane Umgebung kann diesen Effekt stark beeinflussen   Mit jedem gewonnenen Lebensjahr bewegen sich Kinder täglich zwei Minuten weniger. Was nach einem kleinen Effekt klingt, addiert sich im gesamten Zeitraum des Aufwachsens zu 20 Minuten verlorener…  
Suchergebnisse 321 bis 330 von 711