Z-Score-Standardisierung


Z-Score-Standardisierung

Mittels einer Z-Score-Standardisierung lassen sich die per GAMLSS-Verfahren hergeleiteten Perzentile in Z-Scores umrechnen. Die Z-Scores sind im Vergleich zu den Originalwerten für Alter und Geschlecht standardisiert und auf den Wertebereich einer Standardnormalverteilung transformiert. Vereinfacht ausgedrückt gibt der Z-Score an, um wieviel Standardabweichungen ein gemessener Wert von dem für gleichaltrige Kinder, gleichen Geschlechts erwarteten Wert der  Referenzpopulation abweicht. Z-Scores stehen in einer direkten Beziehung zu Perzentilen, die in nachfolgender Tabelle für einige ausgewählte Perzentile dargestellt ist.