Prävention und Evaluation

Prävention und Evaluation

Die wissenschaftliche Basis der Forschungs- und Transferleistungen der Abteilung Prävention und Evaluation ist ein bevölkerungsbezogener epidemiologischer Ansatz, der Erkenntnisse der Risikofaktorenforschung nutzt und weiter entwickelt. Die Forschungsarbeiten der Abteilung Prävention und Evaluation zielen darauf ab,

  • neue Erkenntnisse zu sozialen Determinanten von gesundheitlichen Risiken ebenso wie zu gesundheitsförderlichen Faktoren zu gewinnen,
  • innovative Public Health Interventionen für nicht übertragbare Erkrankungen und deren Risikofaktoren zu entwickeln und zu evaluieren und
  • die Wirksamkeit von Public Health Interventionen zu analysieren, u.a. unter dem Aspekt der Gerechtigkeit in Prävention, Gesundheitsförderung und Versorgung.
  • digitale Technologien in Prävention und Gesundheitsförderung zu bewerten und zu evaluieren und damit die evidenzbasierte Entwicklung von Digital Public Health zu unterstützen.
     

Forschungsschwerpunkte der Abteilung

Die Abteilung umfasst zwei interdisziplinäre Fachgruppen (Angewandte Interventionsforschung und Sozialepidemiologie) sowie die assoziierte Forschungsgruppe Evidenzbasierte Public Health.

In der Sozialepidemiologie steht der Themenkomplex "Diversität und Gesundheit" in Bezug auf Migration, Alter und Geschlecht im Zentrum unserer Arbeiten. Wir untersuchen z.B. Krebserkrankungen bei Menschen mit Migrationshintergrund, körperliche Aktivität bei Älteren sowie Fragen der Versorgungsgerechtigkeit in Prävention und Therapie. Zudem forschen wir methodisch mit dem Ziel der Verbesserung der Rekrutierung von schwer erreichbaren Gruppen für die epidemiologische Primärdatenforschung.

Bezüglich der Interventionsforschung interessieren uns insbesondere evidenzbasierte Konzepte für Interventionen zur Prävention und Gesundheitsförderung. Ernährung, körperliche Aktivität und Substanzkonsum sind wichtige Anwendungsgebiete. E- und M-Health Ansätze für die Prävention werden systematisch untersucht. Zudem haben wir eine lange Tradition in der wissenschaftsbasierten Beratung und Unterstützung von sozialen Einrichtungen (z.B. Kitas, Senioreneinrichtungen besonders in Bezug auf Ernährungs- und Hygienekonzepte).

Die Abteilung Prävention und Evaluation führt im Kontext von Evidence Based Public Health eigene Reviews und methodische Arbeiten durch und gehört zu den Mitbegründern der internationalen Cochrane Public Health Europe (CPHE) - Gruppe.

Seit dem Start der Covid-19 Pandemie im Februar 2020 haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Abteilung neue Forschungsvorhaben bezüglich der Pandemie entwickelt und durchgeführt. Sowohl auf regionaler als auch auf nationaler und internationaler Ebene wurden wichtige Anliegen mit einer hohen Medienberichterstattung beantwortet.

In den Leibniz WissenschaftsCampus Digital Public Health (Sprecher: Hajo Zeeb) sind viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Abteilung Prävention und Evaluation aktiv eingebunden in enger Kooperation mit der Universität Bremen und dem Fraunhofer-Institut für Digitale Medizin MEVIS. Unser übergreifendes wissenschaftliches Ziel ist das Voranbringen interdisziplinärer Forschung mit der Verbindung von Digitalisierung und Public Health.

Eine besondere Rolle im Wissenschaftstransfer nimmt ab 2021 das „Leibniz Living Lab – Gesundheitswerkstatt Osterholz“, unser gemeindenahes Reallabor in Bremen-Osterholz, ein. Es handelt sich dabei um ein Büro mit angrenzendem Seminarraum für Veranstaltungen, Workshops und Forschungsaktivitäten. Geplant ist, das Leibniz Living Lab zu einer gemeinsamen Forschungseinrichtung mit der Universität Bremen, insbesondere dem Fachbereich 11 Human- und Gesundheitswissenschaften, zu entwickeln.

Abteilungsübergreifend koordiniert die Abteilung folgende Forschungsbereiche:

  • Berufs-, Strahlen- und Umweltepidemiologie
    Für die Untersuchung von Gesundheitsfolgen ionisierender und UV - Strahlung in der Allgemeinbevölkerung oder speziellen Gruppen (Patientinnen und Patienten, beruflich strahlenexponierte Personen) besitzt die Abteilung besondere Expertise, die sich auch in internationalen Kooperationen z.B. mit der Universität Nagasaki und im Horizon 2020 Projekt HARMONIC widerspiegelt.

  • Physical Activity Research
    Das Ziel der AG PAR ist das Vorantreiben der Forschung des BIPS im Bereich der Bewegungsförderung mit dem Schwerpunkt Kinder und Jugendliche. Basierend auf den Nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung, sowie insbesondere aufbauend auf der wissenschaftlichen Basis des Projekts ACTIPROS, koordiniert die AG PAR die Entwicklung, Implementation und Evaluation von Interventionen zur Bewegungsförderung im Kindes- und Jugendalter.

 

Fach- und Forschungsgruppen

Units and research groups

Aktuelle Projekte

Es werden nur Projekte angezeigt, deren wissenschaftlicher Anteil hauptverantwortlich in der Abteilung liegt. Die Einträge sind alphabetisch sortiert und zeigen laufende Projekte oder Projekte, die höchstens vor einem Jahr abgeschlossen wurden.

Current projects

The list shows only projects for which the department has the main scientific responsibility. It only includes those projects that are currently running or that ended less than a year ago. The entries are sorted alphabetically.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Ahmed, Furqan
Tel.: +49 (0)421 218-56925
Fax: +49 (0)421 218-56941
ahmedf(at)leibniz-bips.de

Atens-Kahlenberg, Wiebke von
Tel.: +49 (0)421 218-56910
Fax: +49 (0)421 218-56941
atens(at)leibniz-bips.de

Barrera Bernal, Bibiana
bernal(at)leibniz-bips.de

Benson, Jennifer
Tel.: +49 (0)421 218-56982
Fax: +49 (0)421 218-56941
benson(at)leibniz-bips.de

Bonsu, Patience
bonsu(at)leibniz-bips.de

Brand, Tilman, Dr. phil.
Tel.: +49 (0)421 218-56917
Fax: +49 (0)421 218-56941
brand(at)leibniz-bips.de

Brandes, Mirko, PD Dr. rer. medic
Tel.: +49 (0)421 218-56905
Fax: +49 (0)421 218-56941
brandes(at)leibniz-bips.de

Bücking, Brigitte
Tel.: +49 (0)421 218-56909
Fax: +49 (0)421 218-56941
buecking(at)leibniz-bips.de

Busse, Heide, Dr. phil.
Tel.: +49 (0)421 218-56912
Fax: +49 (0)421 218-56941
busse(at)leibniz-bips.de

Cameron, Kirsty
Tel.: +49 (0)421 218-56900
Fax: +49 (0)421 218-56941
cameron(at)leibniz-bips.de

De Santis, Karina Karolina, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56908
Fax: +49 (0)421 218-56941
desantis(at)leibniz-bips.de

Dönmez, Isil
doenmez(at)leibniz-bips.de

Dreger, Steffen
Tel.: +49 (0)421 218-56982
Fax: +49 (0)421 218-56941
dreger(at)leibniz-bips.de

Forberger, Sarah, Dr. phil.
Tel.: +49 (0)421 218-56907
Fax: +49 (0)421 218-56941
forberger(at)leibniz-bips.de

Frense, Jennifer
Tel.: +49 (0)421 218-56926
Fax: +49 (0)421 218-56941
frensej(at)leibniz-bips.de

Fuhr, Daniela, Prof. Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56754
Fax: +49 (0)421 218-56941
fuhr(at)leibniz-bips.de

Gencer, Hande
Tel.: +49 (0)421 218-56911
Fax: +49 (0)421 218-56941
gencer(at)leibniz-bips.de

Gill, Sehajpreet
Tel.: +49 (0)421 218-56903
Fax: +49 (0)421 218-56941
gill(at)leibniz-bips.de

Hübner, Wiebke, Dr. rer. pol.
Tel.: +49 (0)421 218-56918
Fax: +49 (0)421 218-56941
huebner(at)leibniz-bips.de

Junck, Elena
junck(at)leibniz-bips.de

Krliu, Sabine
krliu(at)leibniz-bips.de

Müllmann, Saskia, Dr. PH
Tel.: +49 (0)421 218-56914
Fax: +49 (0)421 218-56941
muellmann(at)leibniz-bips.de

Ochterbeck, Doris
Tel.: +49 (0)421 218-56925
Fax: +49 (0)421 218-56941
ochterbeck(at)leibniz-bips.de

Saleem, Maham
Tel.: +49 (0)421 218-56923
Fax: +49 (0)421 218-56923
saleem(at)leibniz-bips.de

Samkange-Zeeb, Florence, Dr. PH
Tel.: +49 (0)421 218-56981
Fax: +49 (0)421 218-56901
samkange(at)leibniz-bips.de

Schepan, Marie Lisanne
Tel.: +49 (0)421 218-56928
Fax: +49 (0)421 218-56941
schepan(at)leibniz-bips.de

Schönbach, Dorothea, Dr. phil.
Tel.: +49 (0)421 218-56906
dschoenbach(at)leibniz-bips.de

Soltani, Nazli
Tel.: +49 (0)421 218-56786
Fax: +49 (0)421 218-56941
soltani(at)leibniz-bips.de

Sotomayor Sainz, Alejandra
Tel.: +49 (0)421 218-56920
Fax: +49 (0)421 218-56941
sotomayor(at)leibniz-bips.de

Tarraf, Mariam
tarraf(at)leibniz-bips.de

Wiersing, Rebekka
Tel.: +49 (0)421 218-56965
Fax: +49 (0)421 218-56941
wiersing(at)leibniz-bips.de

Wijekoon Mudiyanselage, Kalpani W.
Tel.: +49 (0)421 218-56916
Fax: +49 (0)421 218-56916
wijekoon(at)leibniz-bips.de

Zeeb, Hajo, Prof. Dr. med.
Tel.: +49 (0)421 218-56902
Fax: +49 (0)421 218-56941
zeeb(at)leibniz-bips.de

Staff

Ahmed, Furqan
Tel.: +49 (0)421 218-56925
Fax: +49 (0)421 218-56941
ahmedf(at)leibniz-bips.de

Atens-Kahlenberg, Wiebke von
Tel.: +49 (0)421 218-56910
Fax: +49 (0)421 218-56941
atens(at)leibniz-bips.de

Barrera Bernal, Bibiana
bernal(at)leibniz-bips.de

Benson, Jennifer
Tel.: +49 (0)421 218-56982
Fax: +49 (0)421 218-56941
benson(at)leibniz-bips.de

Bonsu, Patience
bonsu(at)leibniz-bips.de

Brand, Tilman, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56917
Fax: +49 (0)421 218-56941
brand(at)leibniz-bips.de

Brandes, Mirko, PD Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56905
Fax: +49 (0)421 218-56941
brandes(at)leibniz-bips.de

Bücking, Brigitte
Tel.: +49 (0)421 218-56909
Fax: +49 (0)421 218-56941
buecking(at)leibniz-bips.de

Busse, Heide, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56912
Fax: +49 (0)421 218-56941
busse(at)leibniz-bips.de

Cameron, Kirsty
Tel.: +49 (0)421 218-56900
Fax: +49 (0)421 218-56941
cameron(at)leibniz-bips.de

De Santis, Karina Karolina, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56908
Fax: +49 (0)421 218-56941
desantis(at)leibniz-bips.de

Dönmez, Isil
doenmez(at)leibniz-bips.de

Dreger, Steffen
Tel.: +49 (0)421 218-56982
Fax: +49 (0)421 218-56941
dreger(at)leibniz-bips.de

Forberger, Sarah, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56907
Fax: +49 (0)421 218-56941
forberger(at)leibniz-bips.de

Frense, Jennifer
Tel.: +49 (0)421 218-56926
Fax: +49 (0)421 218-56941
frensej(at)leibniz-bips.de

Fuhr, Daniela, Prof. Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56754
Fax: +49 (0)421 218-56941
fuhr(at)leibniz-bips.de

Gencer, Hande
Tel.: +49 (0)421 218-56911
Fax: +49 (0)421 218-56941
gencer(at)leibniz-bips.de

Gill, Sehajpreet
Tel.: +49 (0)421 218-56903
Fax: +49 (0)421 218-56941
gill(at)leibniz-bips.de

Hübner, Wiebke, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56918
Fax: +49 (0)421 218-56941
huebner(at)leibniz-bips.de

Junck, Elena
junck(at)leibniz-bips.de

Krliu, Sabine
krliu(at)leibniz-bips.de

Müllmann, Saskia, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56914
Fax: +49 (0)421 218-56941
muellmann(at)leibniz-bips.de

Ochterbeck, Doris
Tel.: +49 (0)421 218-56925
Fax: +49 (0)421 218-56941
ochterbeck(at)leibniz-bips.de

Saleem, Maham
Tel.: +49 (0)421 218-56923
Fax: +49 (0)421 218-56923
saleem(at)leibniz-bips.de

Samkange-Zeeb, Florence, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56981
Fax: +49 (0)421 218-56901
samkange(at)leibniz-bips.de

Schepan, Marie Lisanne
Tel.: +49 (0)421 218-56928
Fax: +49 (0)421 218-56941
schepan(at)leibniz-bips.de

Schönbach, Dorothea, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56906
dschoenbach(at)leibniz-bips.de

Soltani, Nazli
Tel.: +49 (0)421 218-56786
Fax: +49 (0)421 218-56941
soltani(at)leibniz-bips.de

Sotomayor Sainz, Alejandra
Tel.: +49 (0)421 218-56920
Fax: +49 (0)421 218-56941
sotomayor(at)leibniz-bips.de

Tarraf, Mariam
tarraf(at)leibniz-bips.de

Wiersing, Rebekka
Tel.: +49 (0)421 218-56965
Fax: +49 (0)421 218-56941
wiersing(at)leibniz-bips.de

Wijekoon Mudiyanselage, Kalpani W.
Tel.: +49 (0)421 218-56916
Fax: +49 (0)421 218-56916
wijekoon(at)leibniz-bips.de

Zeeb, Hajo, Prof. Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56902
Fax: +49 (0)421 218-56941
zeeb(at)leibniz-bips.de

Abteilungsrelevante Nachrichten

Hajo Zeeb steht im BIPS

Prof. Dr. Hajo Zeeb ist seit 2021 Mitglied der Strahlenschutzkommission (SSK). Er leitet am Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS die Abteilung Prävention und Evaluation. Für seine neue Aufgabe hat er sich besonders…

Vortrag

Krankheiten verhindern und Gesundheit fördern – diese zwei Kernaspekte untersuchen fünf vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Forschungsverbünde. Gemeinsam koordiniert durch das Projekt PRESENT. Am Freitag fand in…

Departmental News

Hajo Zeeb steht im BIPS

Prof. Dr. Hajo Zeeb ist seit 2021 Mitglied der Strahlenschutzkommission (SSK). Er leitet am Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS die Abteilung Prävention und Evaluation. Für seine neue Aufgabe hat er sich besonders…

Vortrag

Krankheiten verhindern und Gesundheit fördern – diese zwei Kernaspekte untersuchen fünf vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Forschungsverbünde. Gemeinsam koordiniert durch das Projekt PRESENT. Am Freitag fand in…