Klinische Epidemiologie

Klinische Epidemiologie

Die Abteilung „Klinische Epidemiologie“ führt epidemiologische Studien zu klinisch bzw. Public Health relevanten Fragen durch. Der übergeordnete Fokus der Abteilung liegt dabei auf der Arzneimittelanwendung und -sicherheit von Arzneimitteln im realen Versorgungsgeschehen sowie der Früherkennung und Vermeidung von Krebserkrankungen.
Eine zentrale Datengrundlagen der Abteilung ist die pharmakoepidemiologische Forschungsdatenbank GePaRD (s. u.).

Forschungsschwerpunkte der Abteilung

Die Forschungsschwerpunkte der Abteilung lassen sich in drei Bereiche untergliedern, die sich auch in der Fachgruppenstruktur wiederfinden.

  • Monitoring der Arzneimittelanwendung und -sicherheit: Im Rahmen dieses Forschungsschwerpunkts führen wir behördlich geforderte Studien zur Anwendung und Sicherheit von neuen Arzneimitteln nach deren Zulassung durch (sog. Post-Approval Safety-Studien, abgekürzt PAS-Studien), d. h. im realen Versorgungsgeschehen. Außerdem bearbeiten wir weitere aktuelle Fragestellungen zur Arzneimittelanwendung und -sicherheit von großer Public Health Relevanz.
  • Pharmakoepidemiologie in vulnerablen Gruppen: Dieser Forschungschwerpunkt widmet sich Fragen der Arzneimittelanwendung und -sicherheit bei Schwangeren, Kindern, älteren Erwachsenen oder Personen mit chronischen Erkrankungen. Da diese Personengruppen in klinischen Studien oft ausgeschlossen oder unterrepräsentiert sind, sind Beobachtungsstudien besonders wichtig, um den Kenntnisstand in diesem Bereich zu erweitern.
  • Translationale Krebsepidemiologie: In Deutschland erkranken jedes Jahr mehr als 480.000 Menschen an Krebs und mehr als 230.000 Menschen sterben an Krebs. Das große Potenzial der Krebsprävention und -früherkennung wird derzeit nicht ausgeschöpft. Dieser Forschungsschwerpunkt fokussiert sich deshalb auf die Bewertung und Verbesserung bestehender Krebsfrüherkennungsprogramme sowie auf die Implementierung von Präventionsmaßnahmen in der Bevölkerung.
     

Bei allen Projekten basierend auf GePaRD arbeiten wir eng mit der Abteilung Biometrie und EDV zusammen. Im Rahmen der abteilungsübergreifenden Arbeitsgruppe GeTTCausal (GePaRD & Target Trials for Causal Inference) bringen wir die Expertisen des Instituts im Bereich der klinischen Epidemiologie, der kausalen Inferenz und der Analyse von deutschen Krankenkassendaten zusammen. Dabei geht es uns darum, wichtige kausale Fragen im Bereich der Arzneimittelsicherheit und Krebsfrüherkennung basierend auf GePaRD mittels des Ansatzes „target trial emulation“ (TTE) bestmöglich zu adressieren.

Forschungsgrundlagen der Abteilung

GePaRD

Die pharmakoepidemiologische Forschungsdatenbank GePaRD (German Pharmacoepidemiological Research Database) wurde durch das BIPS aufgebaut und wird kontinuierlich gepflegt und erweitert. GePaRD basiert auf Abrechnungsdaten von vier gesetzlichen Krankenkassen und enthält Informationen von ca. 25 Millionen Personen, die seit 2004 oder später bei einer der an GePaRD beteiligen Krankenkassen versichert waren. GePaRD deckt alle geographischen Regionen in Deutschland ab und umfasst circa 20% der deutschen Allgemeinbevölkerung. Weitere Informationen zu GePaRD finden Sie hier.

Bremer Krebsregister

Das Bremer Krebsregister ist ein klinisch-epidemiologisches Krebsregister, in dem die Daten über das Auftreten, die Therapie und den Verlauf von Krebserkrankungen aller im Bundesland Bremen diagnostizierten und / oder behandelten Krebspatienten und -patientinnen erfasst und ausgewertet werden. Weitere Informationen zum Bremer Krebsregister finden Sie hier.

Bremer Mortalitätsindex

Beim Bremer Mortalitätsindex (BreMI) handelt es sich um eine Datenbank, die Informationen über alle Verstorbenen ab dem 01.01.1998 mit erstem Wohnsitz im Bundesland Bremen enthält. Die in der Datenbank gespeicherten Informationen beinhalten alle Eintragungen auf den Todesbescheinigungen. Weitere Informationen zum Bremer Mortalitätsindex finden Sie hier.

Fachgruppen

Units

Forschungsinfrastrukturen

Research infrastructures

Abteilungsübergreifende Arbeitsgruppen

Cross-departmental working groups

Aktuelle Projekte

Es werden nur Projekte angezeigt, deren wissenschaftlicher Anteil hauptverantwortlich in der Abteilung liegt. Die Einträge sind alphabetisch sortiert und zeigen laufende Projekte oder Projekte, die höchstens vor einem Jahr abgeschlossen wurden.

Current projects

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Amann, Ute Anna-Maria, PD Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56873
Fax: +49 (0)421 218-56941
amann(at)leibniz-bips.de

Eberle, Andrea, Dr. rer. nat.
Tel.: +49 (0)421 218-56962
Fax: +49 (0)421 218-56941
eberle(at)leibniz-bips.de

Gerds, Heike
Tel.: +49 (0)421 218-56860
Fax: +49 (0)421 218-56941
gerds(at)leibniz-bips.de

Haug, Ulrike, Prof. Dr. sc. hum.
Tel.: +49 (0)421 218-56862
Fax: +49 (0)421 218-56821
haug(at)leibniz-bips.de

Heinig, Miriam
Tel.: +49 (0)421 218-56881
Fax: +49 (0)421 218-56941
heinig(at)leibniz-bips.de

Hornschuch, Michel
Tel.: +49 (0)421 218-56815
Fax: +49 (0)421 218-56821
hornschuch(at)leibniz-bips.de

Kallaene, Carina
Tel.: +49 (0)421 218-56834
Fax: +49 (0)421 218-56821
kallaene(at)leibniz-bips.de

Kanbach, Josephine
Tel.: +49 (0)421 218-56785
Fax: +49 (0)421 218-56821
kanbach(at)leibniz-bips.de

Langner, Ingo, Dr. rer. nat.
Tel.: +49 (0)421 218-56867
Fax: +49 (0)421 218-56941
langner(at)leibniz-bips.de

Luttmann, Sabine, Dr. med.
Tel.: +49 (0)421 218-56961
Fax: +49 (0)421 218-56941
luttmann(at)leibniz-bips.de

Meyer, Felicitas
Tel.: +49 (0)421 218-56874
Fax: +49 (0)421 218-56-821
meyer(at)leibniz-bips.de

Platzbecker, Katharina, Dr. med.
Tel.: +49 (0)421 218-56922
Fax: +49 (0)421 218-56941
platzbecker(at)leibniz-bips.de

Princk, Christina
Tel.: +49 (0)421 218-56869
Fax: +49 (0)421 218-56941
princk(at)leibniz-bips.de

Reinold, Jonas
Tel.: +49 (0)421 218-56868
Fax: +49 (0)421 218-56941
reinold(at)leibniz-bips.de

Riedel, Oliver, PD Dr. rer. nat.
Tel.: +49 (0)421 218-56883
Fax: +49 (0)421 218-56941
riedel(at)leibniz-bips.de

Rischke, Nikolaj
Tel.: +49 (0)421 218-56885
Fax: +49 (0)421 218-56941
rischke(at)leibniz-bips.de

Schäfer, Wiebke
Tel.: +49 (0)421 218-56887
Fax: +49 (0)421 218-56821
wschaefer(at)leibniz-bips.de

Schink, Tania, Dr. rer. medic.
Tel.: +49 (0)421 218-56865
Fax: +49 (0)421 218-56941
schink(at)leibniz-bips.de

Scholle, Oliver, Dr. rer. nat.
Tel.: +49 (0)421 218-56878
Fax: +49 (0)421 218-56941
scholle(at)leibniz-bips.de

Schwarz, Sarina
Tel.: +49 (0)421 218-56884
Fax: +49 (0)421 218-56941
sschwarz(at)leibniz-bips.de

Seebeck, Birte
seebeck(at)leibniz-bips.de

Streit, Daniela
Tel.: +49 (0)421 218-56784
Fax: +49 (0)421 218-56821
streit(at)leibniz-bips.de

Strutz, Uwe
Tel.: +49 (0)421 218-56864
Fax: +49 (0)421 218-56821
strutz(at)leibniz-bips.de

Thiel, Anne
Tel.: +49 (0)421 218-56863
Fax: +49 (0)421 218-56821
thiel(at)leibniz-bips.de

Thiyagarajan, Arulmani
Tel.: +49 (0)421 218-56843
Fax: +49 (0)421 218-56941
thiyagarajan(at)leibniz-bips.de

Voß, Annemarie
Tel.: +49 (0)421 218-56866
Fax: +49 (0)421 218-56941
avoss(at)leibniz-bips.de

Wentzell, Nadine
Tel.: +49 (0)421 218-56879
Fax: +49 (0)421 218-56941
wentzell(at)leibniz-bips.de

Staff

Amann, Ute Anna-Maria, PD Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56873
Fax: +49 (0)421 218-56941
amann(at)leibniz-bips.de

Eberle, Andrea, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56962
Fax: +49 (0)421 218-56941
eberle(at)leibniz-bips.de

Gerds, Heike
Tel.: +49 (0)421 218-56860
Fax: +49 (0)421 218-56941
gerds(at)leibniz-bips.de

Haug, Ulrike, Prof. Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56862
Fax: +49 (0)421 218-56821
haug(at)leibniz-bips.de

Heinig, Miriam
Tel.: +49 (0)421 218-56881
Fax: +49 (0)421 218-56941
heinig(at)leibniz-bips.de

Hornschuch, Michel
Tel.: +49 (0)421 218-56815
Fax: +49 (0)421 218-56821
hornschuch(at)leibniz-bips.de

Kallaene, Carina
Tel.: +49 (0)421 218-56834
Fax: +49 (0)421 218-56821
kallaene(at)leibniz-bips.de

Kanbach, Josephine
Tel.: +49 (0)421 218-56785
Fax: +49 (0)421 218-56821
kanbach(at)leibniz-bips.de

Langner, Ingo, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56867
Fax: +49 (0)421 218-56941
langner(at)leibniz-bips.de

Luttmann, Sabine, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56961
Fax: +49 (0)421 218-56941
luttmann(at)leibniz-bips.de

Meyer, Felicitas
Tel.: +49 (0)421 218-56874
Fax: +49 (0)421 218-56-821
meyer(at)leibniz-bips.de

Platzbecker, Katharina, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56922
Fax: +49 (0)421 218-56941
platzbecker(at)leibniz-bips.de

Princk, Christina
Tel.: +49 (0)421 218-56869
Fax: +49 (0)421 218-56941
princk(at)leibniz-bips.de

Reinold, Jonas
Tel.: +49 (0)421 218-56868
Fax: +49 (0)421 218-56941
reinold(at)leibniz-bips.de

Riedel, Oliver, PD Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56883
Fax: +49 (0)421 218-56941
riedel(at)leibniz-bips.de

Rischke, Nikolaj
Tel.: +49 (0)421 218-56885
Fax: +49 (0)421 218-56941
rischke(at)leibniz-bips.de

Schäfer, Wiebke
Tel.: +49 (0)421 218-56887
Fax: +49 (0)421 218-56821
wschaefer(at)leibniz-bips.de

Schink, Tania, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56865
Fax: +49 (0)421 218-56941
schink(at)leibniz-bips.de

Scholle, Oliver, Dr.
Tel.: +49 (0)421 218-56878
Fax: +49 (0)421 218-56941
scholle(at)leibniz-bips.de

Schwarz, Sarina
Tel.: +49 (0)421 218-56884
Fax: +49 (0)421 218-56941
sschwarz(at)leibniz-bips.de

Seebeck, Birte
seebeck(at)leibniz-bips.de

Streit, Daniela
Tel.: +49 (0)421 218-56784
Fax: +49 (0)421 218-56821
streit(at)leibniz-bips.de

Strutz, Uwe
Tel.: +49 (0)421 218-56864
Fax: +49 (0)421 218-56821
strutz(at)leibniz-bips.de

Thiel, Anne
Tel.: +49 (0)421 218-56863
Fax: +49 (0)421 218-56821
thiel(at)leibniz-bips.de

Thiyagarajan, Arulmani
Tel.: +49 (0)421 218-56843
Fax: +49 (0)421 218-56941
thiyagarajan(at)leibniz-bips.de

Voß, Annemarie
Tel.: +49 (0)421 218-56866
Fax: +49 (0)421 218-56941
avoss(at)leibniz-bips.de

Wentzell, Nadine
Tel.: +49 (0)421 218-56879
Fax: +49 (0)421 218-56941
wentzell(at)leibniz-bips.de